Der AIV-Förderpreis
 

Der AIV-Förderpreis wird jährlich an der Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg vergeben. Teilnehmer sind Studenten der Fachbereiche Architektur und Bauingenieurwesen, die einen Semesterentwurf gemeinsam und fachspezifisch bearbeiten.

Ziel ist es die interdisziplinäre Zusammenarbeit der Studenten beider Fachbereiche zu fördern.

Das Bewertungsverfahren erfolgt ähnlich, wie bei öffentlichen Wettbewerben.
Es gibt Preise und Ankäufe, die jeweils mit einem Preisgeld honoriert werden.

Zusätzlich werden alle Arbeiten ausgestellt und somit auch einem breiten Publikum zugänglich gemacht.